Women in Spotlight!

Noch immer sind Frauen im Filmbusiness und gerade im Bereich Regie unterrepräsentiert.Obwohl in Deutschland Frauen knapp die Hälfte der AbsolventInnen von Filmhochschulen ausmachen, erhalten sie nur 10% der Fördermittel. Und das trotz der Tatsache, dass Regisseurinnen oft Filme von hoher Qualität erstellen. Sie erhalten häufiger Filmpreise und laufen erfolgreicher auf Festivals. Trotzdem wird circa nur jeder fünfte deutsche Spielfilm (22%) von einer Frau inszeniert. (Studie des Instituts für Medienforschung der Universität Rostock von Prof. Dr. Elizabeth Prommer und Saadi List aus dem Jahr 2016)
Um Frauen im Filmgeschäft eine Plattform zu bieten, hat das „RIFFA – Regina International Film Festival and Awards“ die Sektion „Female Directors Spotlight“ ins Leben gerufen. Hier werden alle nominierten Regisseurinnen der diesjährigen Festivalausgabe hervorgehoben. Kim Fabienne Hertinger als Regisseurin von „Meer bei Nacht“ ist natürlich auch dabei!